Aktuelle Informationen aus dem Papillon
07.08.2013
Wichtig, bitte unbedingt lesen
Traditioneller Weihnachtsbaumverkauf am 14. und 15. Dezember 2013

Papillon wird die Veranstaltung in gewohnter Größe stattfinden lassen.
Die Planung für dieses Fest läuft auf Hochtouren.
Neben unserem großen Zelt stehen 8 Verkaufsbuden auf dem Gelände an der
Klostergasse/ Priorhaus und Parkplatz-Schwesternwohnheim zur Verfügung.
Daher bitten wir Schulen und Kindergärten sich nach den Sommerferien,
Tel. 02161-66 14 13, zu melden. Die Buden werden für eine Standmiete von 50€ für 2 Tage zur Verfügung gestellt. Auf und Abbau, sowie Strom-und Wasserkosten sind in der Standmiete enthalten. Der Verkaufserlös der Buden geht an die jeweiligen Kindergärten und Schulen.
Selbstverständlich verkaufen wir wieder Nordmanntannen im Klostergarten.
Die Neuwerker Band \\\"Hochprozentig\\\" wird am Samstagabend das Zelt wieder zum Beben bringen. Leckeres vom Grill, Reibekuchen, Kaffee und Kuchen sowie die beliebten Waffeln und Mutzen werden nicht fehlen. Vor unserem Zelt steht die ultimative Glühweinbude.
Auch der Papillon-Express wird mit unseren Kindern durch Neuwerk fahren. Weitere Überraschungen für unsere Kleinen werden organisiert.
In diesem Sinne,
Verein Papillon e.V. Kinder- und Jugendhilfe Neuwerk
 
09.03.2012
Dankeschön an Rolf Döring
Sehr geehrter Herr Döring,

ich kann mich leider erst jetzt bei Ihnen melden, weil mir die Adresse abhanden gekommen war.
Frau Piecha war so lieb mir diese noch einmal mitzuteilen.

Nun kann ich mich im Namen des Vereins und aller Mitwirkenden für Ihre großzügige Spende der sehr leckeren Weckmänner bedanken.
Die Weckmänner waren bei der Nikolausbescherung auf unserem Weihnachtsmarkt ein besonderes Highlight. Viele Gäste erinnern sich noch heute und geben uns ein Feedback.
 
22.01.2012
Weihnachtbaumverkauf 2011
Danke schön!

Weihnachtsmarkt im Dezember 2011

Das Wetter spielte mit, als am Samstag 10.12.2011 der Verein „Papillon“ Kinder-und Jugendhilfe seinen Weihnachtsmarkt in Neuwerk eröffnete. Schon früh kamen viele Besucher um einen Weihnachtsbaum zu kaufen, oder einen Becher Glühwein zu trinken.
Unser Warenangebot reichte von Weihnachtsartikeln, wie Holzspielzeug und Christbaumschmuck, bis zu ausgefallenen Angeboten wie selbstgemachte Liköre. Besonders gefreut haben wir uns über die Mitarbeit der Neuwerker Schulen und Kindergärten.
Einen tollen Auftritt zeigten am Samstagnachmittag die Bettrather Schützengruppe „Jo Jongens“ mit ihrem Krippenspiel in Mundart. Ein großer Applaus war zu hören.
Die Skihüttenparty am Abend wurde von der Neuwerker Band Hochprozentig begleitet, dass war ein toller Erfolg. Unsere Gäste waren von dieser Musik begeistert. Ein dickes Danke an Hochprozentig. Willi Kleuser begleitete uns in altbewährter Form durch den Abend. Unseren jugendlichen Besuchern wollen wir an dieser Stelle ein dickes Lob aussprechen, ihr ward einfach Spitze!!!
Am Sonntag bescherte der Nikolaus die Kinder mit Süßem. Am Sonntagnachmittag rundeten die närrischen Schmetterlinge aus Düsseldorf unter Leitung von Frau Hermanns das gelungene Wochenende ab. Wirklich ein sehr schöner Weihnachtsmarkt!!!
Aber wenn all die fleißigen Hände sich nicht im Dezember 2011 gemeldet hätten, hätte diese Aktion nicht in dieser Form stattfinden können. Diesen Helfern gilt es einen ganz besonderen Dank auszusprechen, Junggesellen-Kirmesvorstand Neuwerk Sven Brosch und Markus Vitz mit seinem Gefolge, außerdem Reiner Liesen, Ralf Hermanns, Jürgen Hausmann und vielen mehr.
Sven Brosch und Markus Vitz gilt ein ganz besonderer Dank für die Versteigerungsaktion am Samstagabend wo es heiß herging.

Über das finanzielle Ergebnis berichtet Papillon zu einem späteren Zeitpunkt.

Ein herzliches Danke-schön für Ihre Unterstützung sowie Ihre Treue zum Verein Papillon e.V.

Karl Lönes, Wolfgang Wunderlich, Willi Wirtz, Autozubehör Post aus Kleinenbroich,
Volksbank -Neuwerk, Bezirksvorsitzender Herr Krichel-Mäurer, Gerda Roggen, Doris Brachten, Eheleute Gerd Hacken die alljährlich die Kuchentheke mit gutem Kaffee beliefern,
Siggi Wiemann - Coca-Cola, Frauke Bruckes - Schankwerk, Freiwillige Feuerwehr Neuwerk, Hepp-Schwamborn, Helmut Schrammel,Willi Kleuser,

in diesem Sinne
Verein Papillon e.V.
Edelgard Ophoven, 1. Vorsitzende
 
13.12.2011
Weihnachtsbaumverkauf 2011
Allen Besuchern, freiwilligen Helfern, Coverband Hochprozentig, \"Närrische Schmetterlinge\" Düsseldorf, Jo Jongens aus Bettrath \"Krippenspiel\" und vor allem unseren langjährigen Sponsoren sagen wir herzlichen Dank für das gute Gelingen des sehr schönen Weihnachtsmarktes.
In Kürze sehen Sie aktuelle Bilder im Netz.
 
23.09.2011
Reaktionen auf Hilferuf
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf unseren Hilferuf gab es vielfältige Reaktionen.
Unsere Infoveranstaltung im Restaurant Don Antonio brachte ein sehr gutes Ergebnis.

Vielen Dank an Ralf Hermanns, Reiner Liesen und Stephan Topmüller.

Stephan Topmüller wird mit der Junggesellenbruderschaft Klosterwache fast den gesamten Bedarf an Hilfspersonal stellen. Das ist Einsatz vom Feinsten. Leider kann ich nicht alle Personen namentlich aufführen. Das wird zu gegebener Zeit nachgeholt.

Ralf Hermanns erklärte sich sofort bereit beim Aufbau zu helfen. Dafür danke.

Reiner Liesen hatte schon im Vorfeld Hilfe zugesagt. Sabine Liesen wird uns evtl. im Verplegungsbereich unterstützen.


Unsere Sponsoren seit vielen Jahren:
Optik Schrömges
Eußem & Löhnes
Willis Fahrschule,
Hepp-Schwamborn
Thomas Heisters
Beerdigungsinstitut Renners
Wolfgang Wunderlich
Gisbert Jansen
und Willi Wirtz (künstlerische Gestaltung)


Ein ganz besonderer Dank gilt unseren passiven Mitgliedern. Mit Ihrem Beitrag sichern Sie entscheidend unsere Hilfen für bedürftige Kinder und Jugendlichen.

Mit den besten Grüßen
Edelgard Ophoven
1. Vorsitzende
 
<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | >>
 
Aktuelles von Papillon
07.12.2017
25 Jahre Papillon
05.10.2017
Weihnachtsbaumverkauf 2016
Dieses Fest war wieder ein guter Erfolg.
Der Erlös des Spendenlaufs vom Ladys-Circle in Höhe von 1.500 € konnte während unserer Veranstaltung überreicht werden. Dafür herzlichen Dank.
Die Spende wurde zweckgebunden für bedürftige Kinder in Familien eingesetzt.
Fehlende Kinderbetten und warme Bekleidung konnten mit dieser Spende angeschafft werden.
05.10.2017
Bilder von 2016
Zu unserem Bedauern konnten die Bilder noch nicht hochgeladen werden.
Wir hoffen das diese kurzfristig zur Verfügung stehen.
05.10.2017
Anfragen von Jugendämtern